NancyBoy16

 



NancyBoy16
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Selbstdarstellung
  Peter Pan
  Texte
  Wahrheit
  Gästebuch
  Kontakt

 


Wieso kann hier in diesem Feld nicht einfach garnix stehen?

http://myblog.de/nancyboy16

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kein Selbstmitleid

Ich verlasse die Etage um ein Getränk aus dem Keller zu holen. Nein, kein Alkohol. Und plötzlich tut sich der Boden auf, ich stürze wieder in die Tiefe. Nichts ist vergangen. Ständig der eine Gedanke. Die Wände der Realität zerfließen zu schmierigem Brei, der jeden Schritt zur Qual macht. Sinnlosigkeit umarmt und hält fest.
Die Hoffnung... irgendwo am Grund des Breis...
8.3.07 17:48


Dinge geschehen viel zu schnell.
Ich fühle nicht. Bin zerrüttelt, sehe nichts als das Fakt.
Kein Urteilsvermögen mehr.
Was kommt als Nächstes?
Der Abgrund?
Nimmerland?

... prepare for next stop paradise...
21.1.07 17:31


1.1

Natürlich hat sich nichts geändert. Warum sollten sich Dinge von einen auf den Anderen Tag ändern, nur weil unsere Zeitrechnung sagt, es is was neues?
Und, wirds besser? Unter dem Aspekt, dass es kaum schlechter werden kann, kann es nur besser werden. warten wirs ab...

Was steht an:
Vorstellungsgespräch? Wird eh verkackt.
Italien fürn halbes Jahr? Klappt eh nich.
Der Job? Drecksscheiße, macht mich körperlich kaputt.
Und sonst: WENN sich was ändern wird, dann zum Negativen.
Und da waren wir wieder: mit 190 auf dem Weg zum Abgrund...
1.1.07 18:20


Reisen?

Ich wurde in einem Profil nach meinem liebsten Reiseziel gefragt. Diese Frage muss ich ausführlich beantworten.

Mein liebstes Reiseziel liegt wohl in meiner Phantasie. Vielleicht Nimmerland.
Tief verborgen, in einem Urwaldgleichen Hain, streiche ich mit Ihr durch die Nächte. Nein, es ist nich finster. Der Mond spendet genügend licht und Irrwische Tanzen um die Wipfel der Bäume.
Nur wir zwei in den Warmen Nächten, weit abseits jeglicher "Realität".

Tanzend an heißen Quellen oder auf höchsten Ästen sitzend aufs Meer schauend. Weit oben, im Gebirge den Rauch über dem Blätterdach bewundern. Auf den Spuren der Würmer durchs Tiefste Erdreich kriechen und verweilen an der Wurzel eines Baumes.

Fern von Allem. Nur bei Uns.
9.12.06 19:24


Ich komme mir vor, als würde ich mit Vollgas auf meinem Motorrad auf einen übel tiefen Abgrund zu rasen. Aber statt zu bremsen und umzukehren, gebe ich immer mehr Gas..

Ich bewege mich schnurstracks auf mein Verderben zu. Es ist nur eine Frage der Zeit.
Es bleibt abzuwarten, ob ich das mehr oder minder überlebe, oder ganz draufgehe.

_______
190kmh. Mehr schafft die Suzi nich mehr... is ja auch schon nich mehr die Jüngste. Und auf die 7 kmh die fehlen kommt es nun auch nicht mehr an.
Der Fahrtwind prescht mir ins gesicht, ich kann kaum noch was sehen. Ich fokussiere die Morgendämmerung.
Ja, ich trage keinen Helm, warum auch? Es wird meine letzte fahrt sein.
Der Abgrund kommt immer näher.... nur noch wenige Sekunden... Mein letzer Gedanke: Für immer Dein...
_______
27.11.06 18:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung